Vorteile der Psychotherapie heute

Category: Archive DE
Tag: #Psychische Gesundheit #Psychologiest #Termin für einen Wellness-Psychologen #Wellness
Share:

Die Pandemie hat die Wirtschaft lahmgelegt, viele sind arbeitslos geworden und die Menschen sind gezwungen, in ihren Häusern unter schwierigen familiären Bedingungen eingesperrt zu bleiben. Wieder einmal entfremdet es uns von unseren Verbindungen und unserem täglichen Leben. Jeder macht sich zunehmend Sorgen um die eigene Gesundheit und die seiner Lieben. Emotionale Schwierigkeiten sind also die Kehrseite dieser Krise. Durch die Pandemie haben Stress, Angstzustände und Depressionen zugenommen. Psychologische Unterstützung ist wichtiger denn je: Die Suche nach Hilfe, auch online, kann unser Leben verbessern und uns ein besseres Verständnis für uns selbst, unser Verhalten und unsere Beziehungen vermitteln. Die Pandemie hat nicht nur den Bedarf an Unterstützung erhöht, sondern auch die Arbeitsweise von Psychologen und Psychotherapeuten verändert. Mittlerweile sind die meisten von ihnen mit einem neuen Ansatz ins Internet „umgezogen“.

Vorteile der Online-Psychotherapie

  • Verkürzt Distanzen
  • Es ermöglicht uns, den Jugendlichen und jungen Menschen näher zu kommen
  • Es bietet Kontinuität
  • Es gibt keine physischen Barrieren

Menschen mit psychischen Problemen warten im Durchschnitt bis zu zwei Jahre, bis sie Hilfe suchen, und viele tun dies immer noch nicht. Das kann persönliche Gründe haben, weil es ihnen schwerfällt, sich einzugestehen, dass sie Hilfe brauchen, kulturelle Gründe, wie zum Beispiel Stigmatisierung, und schließlich praktische Gründe, weil sie nicht wissen, wo und wie sie anfangen oder Termine vereinbaren sollen ihre täglichen Verpflichtungen. Die Vorteile der Online-Psychotherapie, verbunden mit der Verfügbarkeit des Dienstes und seiner Benutzerfreundlichkeit, könnten dazu führen, dass viel mehr Menschen Unterstützung suchen. In einem Prozess, in dem Zusammenarbeit von entscheidender Bedeutung ist, sollten selbst einfache logistische Vorteile nicht unterschätzt werden.

In diesen Fällen ist es besser, Studiositzungen zu wählen

Ein grundlegender Aspekt der Psychotherapie bzw. des psychologischen Interviews ist die Schaffung des sogenannten Settings: einer physischen und kognitiven Umgebung, in der die Begegnung stattfindet. Diese Umgebung dient sowohl dem Patienten als auch dem Fachmann dazu, sich der Regeln bewusst zu werden, die ihre Begegnung auferlegt, und der Verhaltensnormen. Das Setting hat die Funktion, dem Behandler den Einstieg in den therapeutischen Kontext zu ermöglichen und dem Patienten dabei zu helfen, sich von seinen gewohnten Verhaltensmustern zu lösen. Das mögliche Fehlen einer klar definierten physischen Umgebung kann eine Schwierigkeit darstellen und ist der Hauptunterschied zwischen einem Online- und einem persönlichen Besuch.

Daher ist die Online-Therapie keine universelle Lösung. In manchen Fällen ist es möglicherweise besser, mit dem traditionellen Ansatz fortzufahren. Dies muss auf der Grundlage des einzelnen Behandlers und des einzelnen Patienten entschieden werden. Es ist besonders schwierig, eine Online-Beziehung zu Patienten zu pflegen, die an komplexen und problematischen Erkrankungen leiden. In diesem Fall ist eine persönliche Intervention effektiver. Auch wenn die Umgebung des Patienten möglicherweise Grenzen setzt, werden die Ergebnisse schlecht ausfallen, wenn nicht die Atmosphäre des Vertrauens, der Sicherheit und der Ruhe geschaffen wird, die für das Funktionieren der Praxis erforderlich ist.

Published: 2022-03-02From: Elisa

You may also like